Jugendfeuerwehr Karlsruhe

Berichte

Großübung der Karlsruher Jugendfeuerwehren

Die General-Fahnert-Kaserne in Neureut-Kirchfeld war am Samstag, 24.08.2013 Schauplatz der Großübung aller Karlsruher Jugendfeuerwehren.

 

Wegen des großen Schadensereignisses (Brandbekämpfung, Chemikalien-Schutzeinsatz und technische Hilfeleistung / PKW-Brand) wurde das Übungsobjekt in mehrere Abschnitte aufgeteilt. Für die Jugendgruppe aus Bulach, Daxlanden und Durlach wurde ein Brand in einer großen Fahrzeughalle angenommen.

 

Beim Eintreffen drang schon dichter Rauch (aus einer Nebelmaschine) aus dem Hallenkomplex. Schnell waren unsererseits die Rohre zum Löschen aufgebaut und die Wasserversorgung sichergestellt. Zusammen mit allen Kameraden konnte der in unserem Bereich fingierte Brand (eine brennende gasbefeuerte Wanne) schnell gelöscht werden.

 

Im Anschluss an die Übung wurden wir dann durch die Feuerwehr Aue mit Grillwürsten und etwas zu trinken versorgt, so dass der Vormittag im Fluge vorüber war. Über 100 Jugendliche und erwachsene Feuerwehrleute nahmen an der Übung teil. Es war großes Blaulichtspektakel, das auch viele Besucher anlockte, um zu sehen, was die Jugendlichen schon so drauf haben.

 

Einen großen Dank an das Team unserer Jugendfeuerwehr Karlsruhe, die es uns ermöglichten auf diesem riesigen Gelände - mitten in der Sommerferienzeit - eine Schauübung durchzuführen!

Standorte