Jugendfeuerwehr Karlsruhe

Berichte

Grötzingen: Freude für Kinder in Not

In diesem Jahr hat die Grötzinger Jugendfeuerwehr an der weltweit größten Geschenkaktion teilgenommen: „Weihnachten im Schuhkarton“. Zwei Mittwoche standen ganz im Zeichen dieser Aktion. Jugendwart Philipp Schuhmacher präsentierte den Jugendlichen zunächst das Projekt, bei dem im vergangenen Jahr knapp eine halbe Millionen Kartons verschickt wurden.

In kleinen Gruppen umwickelte der Nachwuchs der Grötzinger Feuerwehr zunächst die mitgebrachten Schuhkartons mit Geschenkpapier. Anschließend machten sie sich Gedanken, mit welchen Kleinigkeiten sie den Kindern in den Empfängerländern eine Freude machen können. Diese sind unter anderem Bulgarien, Moldau, Rumänien und Weißrussland.

In der folgenden Woche ging es in den Gruppen auf Einkaufs-Tour. Hier wurden Dinge des Alltags wie Zahnbürsten aber auch Stifte, Hefte und Malbücher besorgt. Natürlich durfte auch Spielzeuge und Süßigkeiten nicht fehlen. So werden nun viele Stofftiere an Weihnachten ein neues Zuhause finden. Mit in den Karton gelegt wurde auch ein Bild der Gruppen. Mittlerweile sind die Geschenke auf dem Weg in das deutsche Zentrallager, von wo aus sie in die Empfängerländer transportiert werden.

Mit der Teilnahme an der Aktion haben die Jugendlichen einem bedürftigen Kind vielleicht das erste Weihnachtsgeschenk seines Lebens gemacht und eine Freude, die es nicht so schnell vergessen wird.

Bilder der Aktion gibt es auch im Internet unter www.jugend.feuerwehr-groetzingen.de.

kau

Standorte