Jugendfeuerwehr Karlsruhe

Stadtkreis Karlsruhe stellt Sieben Schiedsrichter bei der Abnahme der Leistungsspange in Heidelberg

Im Rahmen des Landesfeuerwehrtages wurde am 21. Juli die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr abgenommen. Die Reise für die Schiedsrichter aus Karlsruhe begann bereits um 6:00 Uhr. Alle 24 Jugendgruppen aus ganz Baden-Württemberg bestanden die Spange mit Bravour, so konnte man gegen 17:00 Uhr trotz eines Regengusses gut gelaunt den Heimweg antreten.

 

Die Jugendleistungsspange ist das höchste Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr, bei der den Jugendlichen im Alter zwischen 15 bis 18 Jahren in einer Löschgruppe von neun Jugendlichen Teamgeist, Sport und feuerwehrtechnisches Wissen abverlangt wird. Die Jugendleistungsspange besteht aus den fünf Disziplinen theoretische Fragen, Kugelstoßen, Staffellauf, Schnelligkeitsübung und Löschangriff. Dabei müssen die Gruppen verschiedene Zielvorgaben erreichen.

Zufallsbild

IMG_2156.jpg

Standorte