Jugendfeuerwehr Karlsruhe

Login

Kreisentscheid 2013

Am 04. Mai war es nach langer Pause mal wieder so weit. Die Jugendfeuerwehr Karlsruhe fhrte den Kreisentscheid im Rahmen der Deutschen Meisterschaften der Jugendfeuerwehren kurz nur Bundeswettbewerb genannt durch.

Dieser Wettbewerb der aus einem Lschangriff und einem 400 Meter Staffellauf besteht, wird von allen Jugendfeuerwehren in Deutschland einheitlich durchgefhrt. Nur das Wetter ist dabei unterschiedlich und dies mussten die teilnehmenden Gruppen in diesem Jahr erstmals feststellen. Es regnete unablssig und im laufe des Vormittag wurde aus dem Waldsportplatz eine Matschflche. Den einzigen Vorteil den dieses Wetter zu bieten hatte, war ein Wassergraben der seinem Namen auch gerecht wurde. Am schlimmsten war der Kriechtunnel in den ein mehr oder weniger trockener aber sauberer Schlauchtrupp vorne hinein kroch und hinten nass und schlammverschmiert wieder auftauchte. Dennoch lieen sich die zum Kreisentscheid erschienene Gruppen von Ihrem Ziel Landesentscheid nicht abbringen und gaben alle das Mglichste was unter diesen Bedingungen mglich war ohne grere Verletzungen zu riskieren.

Mit hnlichen umstnden wurde auch der Staffellauf gemeistert, nur blieb den Teilnehmern der Schlamm erspart.

In den Pausen zwischen dem A- und B-Teil versuchten die Betreuer ihre Schtzlinge halbwegs Trocken unter zu bringen. Die einen saen in Lschfahrzeugen andere suchten unter einem Vordach Schutz vor dem Regen.

Die einzigen die an diesem Tag ununterbrochen im Regen standen, waren die Schiedsrichter der Jugendfeuerwehr Karlsruhe. Diese kmpften mit nassen Wertungsbgen und Ausrstungsteilen die Ihre Funktion aufgaben. Dennoch waren auch Sie bis zum Schluss motiviert und trugen zum gelingen des Kreisentscheides wesentlich mit bei.

Am Ende des Tages konnten die Jugendfeuerwehren Bulach und Grtzingen sich die Teilnahme am Landesentscheid in Stuttgart sichern.

Wir wnschen den beiden Jugendfeuerwehren viel Erfolg beim Landesentscheid.


Zufallsbild

IMG_7603.jpg